Acys Guitar Lounge, AGL, Häussel, Pickups, Tonabnehmer, Gitarrenelektrik, Reparatur, Service

Jazz Pickups

Der Begriff Jazz Pickups stimmt so eigentlich nicht wirklich, denn natürlich kann man mit diesen Pickups auch vieles anderes ausser Jazz machen. Diese besonders flach gebauten Pickups eignen sich dann besonders, wenn es darum geht akustische Gitarren, als auch alte dicke Jazz Mamas elektrisch zu machen, ohne dass besonders großer Aufwand betrieben werden muß. Ebenso haben diese Pickups auch eine leicht erhöhte akustische Note im Ton, sprich es klingt nicht ganz so wie ein normaler üblicher Gitarren Pickup, sondern mehr nach einer elektrischen akustischen Gitarre, .... schwierig, aber ich denke ihr wisst was ich meine.

Die verschiedenen Montage Möglichkeiten sind ein fester Bestandteil dieser Modelle, zum einen die Klammer Montage am Hals Ende, was mit der (in der Breite) verstellbaren Klammer einfach zu machen ist, dann die Montage mit einem (selbst) anpaßbaren Holzohr, das dann an einem vorhandenen Schlagbrett montiert werden kann, oder auch eine Montage ganz ohne Klammer oder Ohr, mittels Schaumstoff oder doppelseitigem Klebeband direkt auf der Decke.

Viele namhafte Hersteller von feinen Gitarren arbeiten mit diesen Pickup Modellen, teils mit den normalen Versionen wie hier auch zu sehen, aber teilweise auch mit personalisierten Gitarrenbauer Varianten mit anderen Gehäusen oder mit eingearbeiteten Logos und Namen. Tolle Pickups, seit jeher ein fester Bestandteil in unserem Sortiment.